Sanierung der Flößerbrücke ab Oktober

Gaggenau (uj) – Mehrfach ist das Projekt verschoben worden. Am 5. Oktober beginnt jetzt die Sanierung der Flößerbrücke, der Verbindung zwischen Ottenau und Hörden für Radfahrer und Fußgänger.

Die halbseitige Sperrung der Flößerbrücke ist nicht mehr von langer Dauer. Foto: Ulrich Jahn

© uj

Die halbseitige Sperrung der Flößerbrücke ist nicht mehr von langer Dauer. Foto: Ulrich Jahn

Von Ulrich Jahn

: Die Flößerbrücke kann auch am Montag zum Schuljahresbeginn und in den nächsten Tagen von Fußgängern und Radfahrern genutzt werden. Zumindest bis Anfang Oktober. Voraussichtlich am 5. Oktober wird die Holzbrücke gesperrt. Dann beginnen die umfangreichen Sanierungsarbeiten an dem Bauwerk, das auch Bestandteil der „Tour de Murg“ ist. Die Stadt hatte zuletzt kommuniziert, dass voraussichtlich Mitte September mit den Sanierungsarbeiten begonnen werden sollte. Die beauftragte Fachfirma hatte noch ein Traggerüst benötigt. Dieses wird jetzt Anfang Oktober eingebaut.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. September 2020, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 54sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte