Scheuern wächst rasant

Gernsbach (stj) – Mehrere Baustellen, zunehmender Verkehr, viele neue Nachbarn: Das sorgt in Scheuern nicht bei allen für Begeisterung.

Beispiel für die Innenverdichtung in Scheuern: Das Neubaugebiet Gartenäcker. Foto: Juch

© stj

Beispiel für die Innenverdichtung in Scheuern: Das Neubaugebiet Gartenäcker. Foto: Juch

Von Stephan Juch

In Scheuern stehen derzeit mehrere Bagger und Kräne, Handwerker geben sich bei zahlreichen Neubauprojekten quasi die Klinke in die Hand. Kein Stadtteil nimmt aktuell eine dermaßen rasante Entwicklung wie der einwohnerstärkste, der vor drei Jahren sein 750-jähriges Bestehen feierte. Bauwillige, Wohnungssuchende und zur Immobilienbranche gehörende Firmen und Betriebe frohlocken. Aber wo viel gebaut wird, gibt es oft auch Ärger. Längst nicht alle Scheuerner sind mit dem eingeschlagenen Weg vollends einverstanden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. August 2020, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen