Schlafen unterm Forbacher Sternenhimmel

Forbach (stn) – Mitten im Wald übernachten? Das Trekking-Camp in der Nähe der Schwarzenbach-Talsperre macht es möglich. Von Mai bis Oktober können Wanderer dort hautnah die Natur erleben.

Von links: Bürgermeisterin Katrin Buhrke, die Camp-Betreuer Margrit Haller-Reif und Hubert Reif, Lilli Wahli (Naturpark), Hauptamtsmitarbeiter Thomas Hudeczek, Yvonne Flesch (Naturpark) und Pfarrer Thomas Holler am Trekking-Camp Schwarzenbach. Foto: Nora Strupp

© stn

Von links: Bürgermeisterin Katrin Buhrke, die Camp-Betreuer Margrit Haller-Reif und Hubert Reif, Lilli Wahli (Naturpark), Hauptamtsmitarbeiter Thomas Hudeczek, Yvonne Flesch (Naturpark) und Pfarrer Thomas Holler am Trekking-Camp Schwarzenbach. Foto: Nora Strupp

Von BT-Redakteurin Nora Strupp

Wer die Nähe zur Natur mag, wird das neue Trekking-Camp in Forbach lieben. Ab sofort können Wanderer, die ein außergewöhnliches Outdoor-Erlebnis suchen, von Mai bis Oktober in der Nähe der Schwarzenbach-Talsperre ihr Zelt aufschlagen und sich eine kurze Auszeit vom Alltag gönnen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. September 2021, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen