Schwerverletzter Rollerfahrer in Gaggenau

Gaggenau (red) – Nach der Kollision eines Kleintransportes mit einem Roller in Gaggenau wurde der Zweiradfahrer schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Der beschädigte Roller nach dem Zusammenprall mit dem Kleintransporter. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

© Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Der beschädigte Roller nach dem Zusammenprall mit dem Kleintransporter. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24

Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Kleinkraftrad kam es am Dienstagabend gegen 18 Uhr auf der Berliner Straße in Gaggenau. An der Abzweigung zur Auffahrt auf die B462 in Richtung Rastatt übersah der Fahrer eines nach links abbiegenden Transporters den aus Richtung Mercedes-Benz-Werk kommenden Rollerfahrer. Es kam zum Zusammenstoß.

Ersten Erkenntnissen zufolge prallte der Zweiradfahrer mit der Windschutzscheibe des Transporters zusammen. Trotzdem war er nach Angaben der Polizei ansprechbar. Er kam dennoch mit schweren Verletzungen in eine Klinik. Die Polizei hat die Unfallermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Dezember 2020, 20:03 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.