Sehnsucht nach dem „Schwarzen Stein“

Gernsbach (stj) – Statt im Oktober 2020 die Achttausender in Nepal zu bestaunen, wird Michael Chemelli daheim zum Bürgermeister-Stellvertreter.

Michael Chemelli mit Sherpa Keder auf dem Suriya Peak in 5.145 Metern Höhe. Das Foto entstand bei seiner ersten Trekking-Tour in Nepal im Jahr 2009. Foto: Sherpa Longa

© red

Michael Chemelli mit Sherpa Keder auf dem Suriya Peak in 5.145 Metern Höhe. Das Foto entstand bei seiner ersten Trekking-Tour in Nepal im Jahr 2009. Foto: Sherpa Longa

Von Stephan Juch

Die Vorbereitungen liefen schon fast das ganze Jahr 2019: Michael Chemelli war viel laufen, joggen, wandern, hat seine Ernährung umgestellt und mehr als zehn Kilo abgespeckt. Als das große Ziel näher rückte, den Sehnsuchtsort Nepal ein zweites Mal zu bereisen und einige der faszinierenden Achttausender zu bestaunen, bremste Corona das Vorhaben im Laufe des vergangenen Jahres aus. Doch der 53-Jährige lässt sich von dem Virus nicht aufhalten. Sein Ziel: der Kala Patthar, ein Berg im Mahalangur Himal in der Region Khumbu im Südosten Nepals.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.