Stadt Gernsbach droht juristischer Ärger

Gernsbach (stj) – Nachbarn des Neubauprojekts „Am Sonnenrain“ in Scheuern wehren sich mit Rechtsmitteln gegen den ihrer Meinung nach fehlerhaften Bebauungsplan „Vordere Fleischling“.

Während die Akquise der 122 Wohnungen „Am Sonnenrain“ läuft, beschäftigt das Großprojekt in Scheuern im Hintergrund die Juristen. Foto: Stephan Juch

© stj

Während die Akquise der 122 Wohnungen „Am Sonnenrain“ läuft, beschäftigt das Großprojekt in Scheuern im Hintergrund die Juristen. Foto: Stephan Juch

Von Stephan Juch

Neben dem Bauherrn droht nun auch der Stadt juristischer Ärger wegen des Neubaugebiets „Am Sonnenrain“ in Scheuern. Die von den Nachbarn Sabine Rohm und Frank Faißt beauftragte Anwaltskanzlei Harsch & Koll (Rastatt) hat dem BT bestätigt, klagen zu wollen, weil sie gegenüber der Stadt Schadensersatzansprüche wegen Amtshaftung sowie Widerspruch gegen verschiedene Baugenehmigungen geltend macht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.