Tiefgarage Murgufer teilweise gesperrt

Gaggenau (red).– Nach dem Fahrzeugbrand in der Tiefgarage Murgufer wird kommenden Montag, 23. November, mit den notwendigen Malerarbeiten begonnen.

Nach dem Brand wurde die Tiefgarage vom Ruß befreit. Nun stehen die Malerarbeiten an. Foto: Thomas Senger/Archiv

© tom

Nach dem Brand wurde die Tiefgarage vom Ruß befreit. Nun stehen die Malerarbeiten an. Foto: Thomas Senger/Archiv

Die Zufahrt zur Tiefgarage ist von der Konrad-Adenauer-Straße kommend nicht möglich. Allerdings kann man dort ausfahren, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Die Ein- sowie Ausfahrt von der Hauptstraße bleiben von den Arbeiten unberührt und können weiterhin ohne Einschränkungen genutzt werden.

Insgesamt werden rund 100 Stellplätze durch die Malerarbeiten gesperrt, diese werden nach und nach wieder freigegeben. Nach den derzeitigen Planungen sollen die Arbeiten bis einschließlich Freitag, 23. November, andauern. Die Stadtverwaltung bittet darum, dass die Absperrhinweise vor Ort von den Tiefgaragennutzern beachtet werden.

Zum Artikel

Erstellt:
21. November 2020, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte