Trockenmauer in Au ausgebrochen

Weisenbach (ww) – Anspruchsvolle Instandsetzungsarbeiten am Felsenweg sorgen derzeit dafür, dass ein beliebter Wanderweg und die Tour de Murg gesperrt sind.

Eine aus den 1930er-Jahren stammende Trockenmauer entlang des Felsenwegs in Au ist ausgebrochen. Deshalb ist der Tour-de-Murg-Radweg dort derzeit gesperrt. Walter Wörner

© ww

Eine aus den 1930er-Jahren stammende Trockenmauer entlang des Felsenwegs in Au ist ausgebrochen. Deshalb ist der Tour-de-Murg-Radweg dort derzeit gesperrt. Walter Wörner

Von Walter Wörner

In steilem, anspruchsvollem und felsdurchsetztem Terrain ist entlang des Felsenwegs unterhalb des Füllenfelsens in Au eine aus den 1930er-Jahren stammende Trockenmauer ausgebrochen. Einzelne Steine der Mauer sind den steilen Abhang bis fast an den Tour-de-Murg-Radweg hinabgerollt. Für die Verantwortlichen kam dieser Schaden völlig unerwartet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Februar 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte