Unfall an Gaggenauer Kreuzung

Gaggenau (BT) – In Gaggenau ist es am Dienstag zu einem Unfall auf einer Kreuzung gekommen. Es blieb bei Sachschaden.

Die Polizei vermutet eine Vorfahrtsverletzung als Unfallursache. Symbolfoto: Yvonne Hauptmann

© yd

Die Polizei vermutet eine Vorfahrtsverletzung als Unfallursache. Symbolfoto: Yvonne Hauptmann

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, trug sich die Kollision im Kreuzungsbereich der Friedrich-Ebert-Straße mit der Hildastraße zu. Der 28-jährige Fahrer eines VW Transporters übersah dor gegen 15 Uhr augenscheinlich eine bevorrechtigte Skoda-Fahrerin. Diese bog von der Hildastraße nach links in die Friedrich-Ebert-Straße ab. Allerdings hält es die Polizei nach eigenen Angaben für möglich, dass die 55-Jährige, auch wenn sie Vorfahrt hatte, zu schnell in den Kreuzungsbereich eingefahren ist.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte