Unterrichtssequenzen auf TikTok eingestellt

Gaggenau (uj) – Online-Unterricht und Homeschooling gehören derzeit zum Alltag. Die breite Masse der Schüler hält sich an die Regeln. Vereinzelt gibt es allerdings Störer. So auch am Goethe-Gymnasium.

Der Fernunterricht läuft am Goethe-Gymnasium Gaggenau hervorragend. Allerdings gibt es einige wenige „schwarze Schafe“. Foto: Goethe-Gymnasium

© pr

Der Fernunterricht läuft am Goethe-Gymnasium Gaggenau hervorragend. Allerdings gibt es einige wenige „schwarze Schafe“. Foto: Goethe-Gymnasium

Von Ulrich Jahn

Am Goethe-Gymnasium in Gaggenau werde der Fernunterricht laut Schulleiter Bernhard Krabbe insgesamt inzwischen „hervorragend praktiziert – mit motivierten und kreativen Lehrkräften“, denen mit „moodle“ eine belastbare Online-Plattform zur Verfügung stehe, und mit Schülern, denen es zunehmend besser gelinge, sich auf den Fernunterricht einzulassen. Vor „schwarzen Schafen“ ist aber auch ein Gymnasium nicht gefeit. Ähnliche Vorfälle seien am „Goethe“ zu beklagen wie jüngst an der Realschule Gernsbach, wo Screenshots und Videos vom Online-Unterricht auf Instagram veröffentlicht wurden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Januar 2021, 06:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte