Urbanität neben Kleinstadt-Idyll

Gernsbach (stj) – Seit Jahren kämpft Sabine Rohm gegen das Großprojekt auf ihrem Nachbargrundstück. Um einen Baustopp auf dem ehemaligen Schwesternheim-Areal in Scheuern zu erreichen, wo derzeit elf Mehrfamilienhäuser entstehen, hat sie jüngst eine weitere Petition eingereicht. Außerdem ist eine Schadenersatzklage vor dem Landgericht Baden-Baden anhängig.

Seit Herbst 2018 Großbaustelle: Auf dem ehemaligen Schwesternheim-Areal in Scheuern werden 122 neue Wohnungen gebaut. Foto: Juch

© stj

Seit Herbst 2018 Großbaustelle: Auf dem ehemaligen Schwesternheim-Areal in Scheuern werden 122 neue Wohnungen gebaut. Foto: Juch

Von Stephan Juch

Wer bei Sabine Rohm zu Gast ist, der bekommt schnell einen Eindruck davon, mit wie viel Hingabe sie und ihr Mann das schmucke Häuschen in Scheuern hergerichtet haben. Das um 1900 erbaute Anwesen in der Friedrichstraße haben sie 1998 abrissreif erworben und alles wieder selbst aufgebaut, erzählt die Gernsbacherin. Doch seit gut eineinhalb Jahren ist die Idylle getrübt, denn direkt nebenan entsteht der Wohnpark am Sonnenrain, elf Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 122 Wohneinheiten. Mit der Großbaustelle hat Rohm so ihre Probleme – und mit den Behörden, mit denen sie deshalb seit Jahren streitet.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
6. März 2020, 17:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen