Vesperhütte bei den Giersteinen?

Forbach (mm) – Mythen und Geschichten ranken sich um die Bermersbacher Giersteine. Das Naturdenkmal am Ortsrand von Bermersbach ist ein beliebtes Freizeitziel.

Die Bermersbacher Giersteine sind ein markantes Naturdenkmal. Foto: Markus Mack/Archiv

© mm

Die Bermersbacher Giersteine sind ein markantes Naturdenkmal. Foto: Markus Mack/Archiv

Von BT-Redakteur Markus Mack

Bolzplatz, Bouleanlage, Tischtennisplatte, Spielgeräte und Sitzbänke sind vorhanden. Was fehlt, ist ein gastronomisches Angebot, um Wanderer und Tagestouristen zu bewirten. Im Bergdorf gibt es keine Gaststätte mehr, eine Gruppe von Bürgern macht sich Gedanken, ob am exponierten Platz mit Murgtalblick nicht eine Vesperhütte gebaut werden könnte.
Nach BT-Informationen wurden erste Überlegungen bereits im Forbacher Gemeinderat vorgestellt. Allerdings halten sich Bürgermeisterin Katrin Buhrke und Ortsvorsteher Eberhard Barth mit Informationen zum Thema noch bedeckt. Auch Barbara Ruckenbrod, Fraktionsvorsitzende der Freien Wähler, wollte sich zu solchen Überlegungen nicht äußern.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2021, 07:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen