Viel Bewegung in der Landschaftspflege

Loffenau (stj) – Die Gemeinde Loffenau hat einen neuen Partner fürs Mähen ihrer Grundstücke. Zudem wurde der Gemeinderat über einen geplanten Stallneubau im Gewann Tannenloh informiert.

Gepflegte Wiesengrundstücke prägen die Loffenauer Landschaft. Damit das so bleibt, hat die Gemeinde eine neue Lösung erarbeitet. Foto: BT-Archiv

© red

Gepflegte Wiesengrundstücke prägen die Loffenauer Landschaft. Damit das so bleibt, hat die Gemeinde eine neue Lösung erarbeitet. Foto: BT-Archiv

Von Stephan Juch

Personalengpässe bei der Schäferei, die in Loffenau mit dem Mähen kommunaler und privater Wiesen beauftragt war, haben dazu geführt, dass die Gemeinde für die Landschaftspflege eine neue Lösung suchen musste. Sie hat nun einen neuen Dienstleister gefunden, muss für die Arbeit aber 1,50 Euro pro Ar mehr bezahlen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.