Viel Geld für wenige Meter Triebwerksmauer

Von BT-Volontärin Nora Strupp

Weisenbach (stn) – Nach einer Wellenbildung im Triebwerkskanal in der Unteren Schlechtau in Weisenbach soll die Triebwerksmauer erhöht werden. Die Arbeiten dafür wurden nun vergeben.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.