Störung am Bahnübergang in Gaggenau behoben

Gaggenau (BT) – Nach einer Störung funktioniert der Bahnübergang an der Friedrich-Ebert-Straße in Gaggenau wieder. Auch die Straßenampel in der August-Schneider-Straße war betroffen.

Der Defekt bewirkte, dass sich die Schranken nicht mehr automatisch schlossen, sobald ein Zug heranfuhr. Foto: Anna Strobel

© ans

Der Defekt bewirkte, dass sich die Schranken nicht mehr automatisch schlossen, sobald ein Zug heranfuhr. Foto: Anna Strobel

Wie die Albatal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) am Dienstag mitteilte, konnte die technische Störung, die in der Nacht von Sonntag auf Montag aufgetreten war, durch die AVG behoben werden. Die Gesamtanlage des Bahnübergangs (Schranken und Lichtsignale) ist seit Dienstagmittag wieder regulär in Betrieb. Seither verkehren die Stadtbahnen wieder ohne Einschränkungen und Verspätungen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2021, 12:02 Uhr
Aktualisiert:
19. Oktober 2021, 14:14 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte