Warmer Geldregen für das Rotherma

Gaggenau (BT) – Die Stadt Gaggenau erhält 800.000 Euro aus der Landeshilfe für kommunale Thermen und Mineralbäder.

Rund 2,75 Millionen Euro kostete der neue Anbau mit rund 100 Quadratmetern Wasserfläche. Er wurde vor etwa einem Jahr fertiggestellt. Foto: Thomas Senger/Archiv

© tom

Rund 2,75 Millionen Euro kostete der neue Anbau mit rund 100 Quadratmetern Wasserfläche. Er wurde vor etwa einem Jahr fertiggestellt. Foto: Thomas Senger/Archiv

Das Mineral-Thermalbad Rotherma erhält damit den Höchstbetrag der möglichen Förderung in Höhe von 800.000 Euro aus der Stabilisierungshilfe des Landes für kommunale Thermen und Mineralbäder.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Februar 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen