Weisenbach: Rektor schult für Schnelltests

Weisenbach/Forbach (mm) – Die Gemeinde Weisenbach hat vom Land Baden-Württemberg 250 Selbsttestkits für Schüler, Lehrpersonal und Kindergartenpersonal erhalten.

Ohne negatives Ergebnis beim Corona-Selbsttest ist der Besuch des Unterrichts ab Montag, 19. April, nicht mehr möglich. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

© dpa

Ohne negatives Ergebnis beim Corona-Selbsttest ist der Besuch des Unterrichts ab Montag, 19. April, nicht mehr möglich. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Von BT-Redakteur Markus Mack

Diese sind komplett an die Schule weitergeleitet. „Das Kindergartenpersonal testen wir auf anderem Wege mit Testkits aus der Notreserve des Landes“, erklärt Hauptamtsleiter Walter Wörner. „Wir hoffen auf die Zusagen des Landes, dass uns weitere Testkits zur Verfügung gestellt werden.“

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. April 2021, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 46sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen