Weisenbach: Vertragsnaturschutz im Wald

Von Markus Mack

Weisenbach (mm) – Der Wald ist im Murgtal zurzeit nicht mehr die „Spardose“ einer Kommune – vielmehr entwickelt er sich zum Kostenfaktor. Käfer- und Sturmholz auf dem Markt drücken die Preise.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.