Weltrekordler mit Zweitwohnsitz in Hörden

Gaggenau (tom) – Einen Weltrekordler im Stammholzsägen mit Zweitwohnsitz im Flößerdorf: Das gibt es seit wenigen Wochen in Hörden.

Mit neuer Weltrekordzeit von 4,87 Sekunden an der Hot Saw sichert sich Robert Ebner am 21. August in Gelsenkirchen den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Foto: Mihai Stetcu

© bt

Mit neuer Weltrekordzeit von 4,87 Sekunden an der Hot Saw sichert sich Robert Ebner am 21. August in Gelsenkirchen den Gewinn der Deutschen Meisterschaft. Foto: Mihai Stetcu

Von BT-Redakteur Thomas Senger

Robert Ebner hat im August mit der Spezial-Motorsäge Hot Saw als erster Mensch bei einem Wettbewerb die Fünf-Sekunden-Marke unterboten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.