„Wir müssen jetzt sparen, wo wir sparen können“

Murgtal (stj) – Die Gastronomie ist spätestens seit der Verfügung, das ab 21. März alle Gaststätten vorerst geschlossen bleiben müssen, einer der großen Verlierer der Corona-Krise. Das BT hat sich im Murgtal umgehört, wie die Betroffenen die Situation einschätzen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.