Zuckerle für die Ziegen am Klingelbrunnen

Gernsbach (stj) – Die Landschaftspfleger um Timo und Michael Görtler sammeln in Obertsrot Weihnachtsbäume ein. Mit der Aktion wollen sie auch einen Fangstand für ihre Ziegen finanzieren.

Tannenbäume sind für Ziegen wie Karotten ein kleines Zuckerle, das ihnen die kalte Jahreszeit ein wenig versüßt. Foto: Michael Görtler

© red

Tannenbäume sind für Ziegen wie Karotten ein kleines Zuckerle, das ihnen die kalte Jahreszeit ein wenig versüßt. Foto: Michael Görtler

Von Stephan Juch

Sind die Festtage vorbei, stellt sich für viele die Frage: Wohin mit dem nadelnden Tannenbaum? Fast überall im Land gibt es normalerweise Vereine oder Freiwillige Feuerwehren, die in ihrem Dorf, ihrem Stadtteil oder ihrer Gemeinde die ausgedienten Weihnachtsbäume ehrenamtlich und unentgeltlich einsammeln. Mehr als eine kleine Spende für die Vereinskasse ist in der Regel nicht nötig, um diesen bequemen Service in Anspruch zu nehmen. Doch in Corona-Zeiten ist auch das vielerorts nicht möglich. Anders in Obertsrot, wo das Team des Stalls am Klingelbrunnen am Samstag im Dorf unterwegs war.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Januar 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen