Zuversicht beim Bierdeckel-Hersteller

Weisenbach (mm) – Bierdeckel werden derzeit so gut wie keine benötigt. Kein Wunder – die Gastronomie ist geschlossen, Feste finden keine statt. Das hat Auswirkungen auf den Bierdeckels-Hersteller Katz. „Wir arbeiten kurz, aber wir arbeiten in allen Unternehmensbereichen“, berichtet Geschäftsführer Karsten Beisert,

Nach den Lockerungen erwartet die Katz-Gruppe wieder mehr Auftragseingänge. Foto: Mack

© mm

Nach den Lockerungen erwartet die Katz-Gruppe wieder mehr Auftragseingänge. Foto: Mack

Von Markus Mack

Bereits zu Beginn der Corona-Krise seien die erforderlichen Einteilungen in Gruppen und Schichten geschaffen worden. Die Regelung folge wirtschaftlichen Prinzipien und sei kundenorientiert.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Mai 2020, 21:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte