Auf alternativen Wegen durch den Lockdown

Kuppenheim (ar) – Viele Menschen sehnen sich nach einem Restaurantbesuch. Die Gasthäuser in Kuppenheim sind geschlossen, doch Gastronomen versuchen, sich mit kreativen Ideen über Wasser zu halten.

Blick in die Küche des Gasthauses „Blume“: Vater Rudi Lorenz, Koch Stefan Heinrich und Jürgen Lorenz. Foto: Anne-Rose Gangl

© ar

Blick in die Küche des Gasthauses „Blume“: Vater Rudi Lorenz, Koch Stefan Heinrich und Jürgen Lorenz. Foto: Anne-Rose Gangl

Von Anne-Rose Gangl

Noch hat Jürgen Lorenz seinen Humor nicht verloren. Von Dienstag bis Samstag steht er gemeinsam mit seinem Vater Rudi Lorenz und Koch Stefan Heinrich in der Küche des Gasthauses „Blume“ und kocht für jeden Tag gute badische Gerichte zum Abholen – mit guter Laune, wie er auch in einem Videoclip dokumentiert hat. „Jetzt sind es insgesamt schon 17 Wochen, in denen wir keine Gäste empfangen konnten“, sagt er nachdenklich. Aus dem Plan nach der ersten Zwangsschließung im März vergangenen Jahres, Tagesessen zum Abholen anzubieten, entwickelte sich zwischenzeitlich das Geschäftsmodell, mit dem sich das alt eingesessene und in vierter Generation familiär geführte Gasthaus durch den zweiten Corona-Lockdown kämpft. Das vergangene Jahr sei ein Jahr der ständigen Umstellungen gewesen. „Aber es bringt nichts, jetzt den Kopf in den Sand zu stecken, man muss alternative Wege finden“, sagt Martin Raub, der gemeinsam mit seiner Schwester Katharina Raub im Kuppenheimer Ortsteil Oberndorf einen kleinen Pop-up-Laden immer Freitag und Samstag öffnet. In der Produktlinie „Raubs seit 1854“ bieten sie verarbeitete Produkte aus dem eigenen Garten und Feinschmecker-Gerichte abgefüllt und eingekocht in Gläser, die auch über ihren Online-Shop Stammgäste in ganz Deutschland und den Nachbarländern erfreuen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.