Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Brutaler Überfall in Kuppenheim

Kuppenheim (red) – Nach einem hinterlistigen Überfall in der Nacht von Freitag auf Samstag haben die Beamten des Polizeireviers Gaggenau Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Im Krankenhaus landete ein 25-Jähriger nachdem er scheinbar grundlos angegriffen wurde. Symbolfoto: Kraufmann/dpa

© dpa-avis

Im Krankenhaus landete ein 25-Jähriger nachdem er scheinbar grundlos angegriffen wurde. Symbolfoto: Kraufmann/dpa

Wie die bisherigen Recherchen ergaben, sollen zwei 25- und 26-Jährige gemeinsam mit einigen weiteren Begleitern zu Fuß auf der Dammstraße auf Höhe des Kriegerdenkmals unterwegs gewesen sein. Kurz vor 3 Uhr seien plötzlich vier Unbekannte aus der Grünanlage an die Männer herangetreten, wie die Polizei berichtet. Ein geschätzt 18 Jahre alter Angreifer mit Rastalocken soll dem 25-Jährigen daraufhin unvermittelt einen Schlag versetzt und ihn hierdurch schwer verletzt haben. Anschließend attackierte der noch Unbekannte den zu Hilfe eilenden 26-Jährigen. Nach der Auseinandersetzung musste der 25-Jährige durch hinzugerufene Helfer des Rettungsdienstes in ein Krankenhaus gebracht werden.

Der Angreifer soll einen dunklen Teint gehabt haben und von asiatischer Erscheinung gewesen sein. Er war mit einer grauen Kapuzenweste bekleidet. Die Beamten bitten mögliche Hinweisgeber unter 07225 98870 um Kontaktaufnahme.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren: Motorradfahrerin schwer verletzt

Zum Artikel

Erstellt:
25. Mai 2020, 14:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.