Cronauer-Areal in Rastatt steht vor Wiederbelebung

Rastatt (ema) Die Hagedorn Unternehmensgruppe hat das mehr als 41.000 Quadratmeter große Grundstück der ehemaligen Schuhfabrik Cronauer gekauft und will es wieder baureif machen

Anfang 2022 sollen die Gebäude auf dem Cronauer-Areal abgerissen werden. Foto: Cronauer

© pr

Anfang 2022 sollen die Gebäude auf dem Cronauer-Areal abgerissen werden. Foto: Cronauer

Von BT-Redakteur Egbert Mauderer

Durch die Revitalisierung der Bestandsfläche wolle man neues Bauland schaffen, ohne dafür weitere Grünflächen versiegeln zu müssen, teilt das Unternehmen mit.
„Wir überführen eine mindergenutzte Gewerbefläche in eine neue Nutzung und bieten Unternehmen aus der Region künftig einen modernen Gewerbestandort in optimaler Lage“, wird Alexander Emde, Leiter für die Projektentwicklung der Hagedorn Revital GmbH, in einer Pressemitteilung zitiert.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.