Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Davongefahren, aber von Polizei ertappt

Iffezheim (red) – Weil ein Mann am Montagabend beim Rangieren einen Seat beschädigt hat und anschließend weitergefahren ist, erwarten ihn nun mehrere Anzeigen.

Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

© dpa

Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa

Wie es in einer Pressemitteilung der Polizei heißt, sei der Fahrer eines Fahrzeuggespanns zwischen 18 Uhr und 18.30 Uhr in der Steinstraße beim Rangieren gegen den geparkten Seat gefahren. Der Fahrer begutachtete nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei zwar das von ihm angerichtete Malheur, verließ dann aber die Örtlichkeit. Die hinzugerufenen Beamten des Polizeirevier Rastatt konnten das Fahrzeug des mutmaßlichen Unfallverursachers in der Nähe auffinden und daran frische Unfallschäden feststellen. Neben einer Strafanzeige wegen Unfallflucht erwartet den 38-Jährigen auch noch ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Fahrens unter Alkoholeinwirkung. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ungefähr 3.500 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Mai 2020, 15:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.