Debatte um Rastatter Geburtsstation

Von Daniel Melcher

Rastatt (dm) – Die derzeitige Schließung der Geburtsstation in der Rastatter Klinik hat den Gemeinderat erreicht: Die SPD sieht Merkwürdigkeiten, die CDU hat keinen Anlass, an den Angaben zu zweifeln, wonach dies vorübergehend den coronabedingten Änderungen bis Ende 2020 zuzuschreiben sei.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.