Einbrecher hebelt Haustür auf

Rastatt (red) - Ein unbekannter Täter hat an Fronleichnam eine Haustür in Ottersdorf aufgehebelt. Dann zog er aber wohl unverrichteter Dinge wieder ab.

Der Täter hebelte die Eingangstür auf, wurde dann aber wohl gestört. Symbolfoto: Marcus Gernsbeck/BT-Archiv

© Marcus Gernsbeck

Der Täter hebelte die Eingangstür auf, wurde dann aber wohl gestört. Symbolfoto: Marcus Gernsbeck/BT-Archiv

Der bislang unbekannter Einbrecher trieb sein Unwesen laut der Polizei an einem Einfamilienhaus in der Friedhofstraße. Dabei gelang es ihm zwischen 11 und 13 Uhr, die Hauseingangstür aufzuhebeln.

Möglicherweise wurde Eindringling dann aber gestört, denn nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei wurde das Haus nicht durchsucht und wohl auch nichts gestohlen. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt und der Kriminaltechnik haben die Ermittlungen aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2020, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.