Ermittlungen gegen KJG-Gruppenleiter

Von BT-Redakteur Egbert Mauderer

Rastatt (ema) – Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden ermittelt gegen einen Gruppenleiter der KJG Rheinau. Eine Ferienlagerteilnehmerin wirft ihm sexuelle Übergriffe vor.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.