Frau wendet auf B462 und fährt zurück

Kuppenheim (red) - Eine Autofahrerin hat am Donnerstag auf der B462 die Ausfahrt verpasst. Sie drehte um und fuhr rund 1,5 Kilometer als Geisterfahrerin zurück.

Nachdem sie die Ausfahrt verpasst hatte, drehte die Autofahrerin einfach um. Symbolfoto: Oliver Dietze/dpa

© dpa

Nachdem sie die Ausfahrt verpasst hatte, drehte die Autofahrerin einfach um. Symbolfoto: Oliver Dietze/dpa

Wie die Polizei am Freitagmorgen mitteilte, wollte die 68-Jährige gegen 13.45 Uhr wohl die Bundesstraße an der Abfahrt zur L67 verlassen. Die Frau, die in Richtung Rastatt unterwegs war, verpasste dann aber wohl die Ausfahrt. Daher wendete sie ihr Auto an der Einfahrt zu einem Campingplatz und fuhr die rund 1,5 Kilometer entgegen der Fahrtrichtung wieder zurück zur Ausfahrt „Muggensturm/Kuppenheim.

Beamten des Verkehrsaußendienststelle Bühl konnten das Auto, nachdem es die B462 bereits verlassen hatte, stoppen. Die Frau sieht sich nun mit einer Anzeige konfrontiert. Nach den bisherigen Ermittlngen gefährdete sie aber wohl keine weiteren Verkehrsteilnehmer.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2020, 14:16 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.