Früherer „Penny“ als Winter-Probequartier im Visier

Von Anja Groß

Ötigheim (as) – Im Telldorf trägt sich die Gemeindeverwaltung mit dem Gedanken, das alte „Penny“-Gebäude den Vereinen zur Verfügung zu stellen, um coronafeste Bedingungen zu ermöglichen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.