Gelände überprüft, Drogen sichergestellt

Rastatt (red) – Polizeibeamte haben am Dienstagnachmittag das abgesperrte Gelände des Kieswerks Ottersdorf überprüft. Dabei stießen sie auf zwei Heranwachsende, bei denen sie Drogen fanden.

Bei zwei jungen Männern findet die Polizei Cannabis. Symbolfoto: Matt Masin/dpa

© dpa

Bei zwei jungen Männern findet die Polizei Cannabis. Symbolfoto: Matt Masin/dpa

Die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer haben nach den bisherigen Feststellungen der Polizei das durch Bauzäune abgeriegelte Areal entgegen aufgestellter Hinweisschilder unbefugt betreten. Cannabisgeruch veranlasste die Polizisten zu einer Durchsuchung der jungen Erwachsenen inklusive der mitgeführter Taschen. Neben einer Kleinstmenge Cannabis sowie dazugehörigen Konsumutensilien fanden die Beamten in einer Plastiktüte weitere portionierte Tütchen, gefüllt mit insgesamt knapp zehn Gramm des gleichen Rauschgifts. Die Drogen wurden sichergestellt und gegen das Duo ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelrecht eingeleitet. Ferner wird geprüft, ob aufgrund des unbefugten Betretens ein Hausfriedensbruch vorliegt. Die Beamten des Polizeireviers Rastatt haben die weiteren Ermittlungen übernommen, heißt es im Polizeibericht weiter.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juni 2020, 17:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.