Gemeinsames Kirschenpflücken in Ötigheim

Ötigheim (saa) – Nichts ist angeblich so verlockend wie die Kirschen aus Nachbars Garten. In Ötigheim ruft die Gemeinde nun sogar dazu auf, diese zu ernten.

Bürgermeister Frank Kiefer (Vierter von links) mit Mitgliedern der Verwaltung sowie Vorsitzenden der mitwirkenden Vereine unter Kirschbäumen an der Friedhofsallee. Foto: Saskia Burkart

© saa

Bürgermeister Frank Kiefer (Vierter von links) mit Mitgliedern der Verwaltung sowie Vorsitzenden der mitwirkenden Vereine unter Kirschbäumen an der Friedhofsallee. Foto: Saskia Burkart

Von Saskia Burkart

Zusammen mit dem Obst- und Gartenbauverein (OGV) sowie dem Verein für Umweltschutz und Landschaftspflege (VUL) plant die Gemeinde Ötigheim am Mittwoch, 30. Juni, ab 17 Uhr eine Ernteaktion mitten im Ort. Die Kirschbäume in der Friedhofsallee dürfen abgeerntet werden – für den Eigenbedarf oder fürs Brennen von „Etjer Kirschschnaps“.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juni 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte