Getinge: 45 Arbeitsplätze in Gefahr

Rastatt (mak) – Der Getinge-Konzern plant, die Geschäftsstruktur für das modulare OP-Raumsystem Variop zu ändern, 45 Arbeitsplätze sind in Gefahr.

Bei Getinge in Rastatt werden Umstrukturierungen vorbereitet. Foto: Magali Hauser

© Magali Hauser

Bei Getinge in Rastatt werden Umstrukturierungen vorbereitet. Foto: Magali Hauser

Von Markus Koch

Die anvisierte Umstrukturierung wird sich in erster Linie auf das Team von Getinge Hospital Solution (GHS) in Rastatt auswirken. Dies wurde den GHS-Mitarbeitern im Rahmen einer Betriebsversammlung am 14. Juli mitgeteilt, bestätigte Pressesprecherin Sina Zwerger gestern entsprechende BT-Informationen. Konkret geht es darum, dass Getinge sich stärker auf die Endkunden in Südasien, dem Nahen Osten und Afrika konzentrieren möchte. Deshalb soll im indischen Mumbai ein Beschaffungsknotenpunkt für GHS eingerichtet werden und in Dubai ein GHS-Projektknotenpunkt. Aktuell sei es noch zu früh, um einen genauen Termin für die Auslagerung festzulegen, erklärte Zwerger. Betroffen von diesen Plänen sind 45 Mitarbeiter: „Es fand ein erstes Sondierungsgespräch mit dem Betriebsrat statt. Umgehend nach Bekanntgabe der geplanten Restruktuierungsmaßnahme wurde mit allen Standortverantwortlichen der in Frage kommenden Getinge-Firmen geklärt, dass alle offenen Positionen präferiert den betroffenen GHS-Mitarbeitern angeboten werden, sofern die entsprechende Qualifikation gegeben ist“, erläuterte Zwerger weiter. Es sei beabsichtigt, einen Sozialplan und Interessensausgleich zu vereinbaren und diesen frühestmöglich umzusetzen. Die IG Metall Gaggenau werde den Betriebsrat von Getinge bei den Verhandlungen mit der Geschäftsführung unterstützen, wie die Erste Bevollmächtigte Claudia Peter gestern betonte. Momentan befänden sich beide Seiten in der Informationsphase, die sich noch über Wochen hinziehen könnte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juli 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte