Grenzkontrollen: Straftäter gefasst

Iffezheim (red) - Die Bundespolizei hat bei den Kontrollen am Grenzübergang Iffezheim einen Straftäter gefasst. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl vor.

Symbolfoto: Jens Wolf/dpa

© dpa-avis

Symbolfoto: Jens Wolf/dpa

Im Rahmen der vorübergehend wiedereingeführten Grenzkontrollen an der Binnengrenze zu Frankreich fiel den Beamten der 47-Jährige auf. Gegen den Rumänen bestand nach Polizeiangaben ein Haftbefehl wegen Erschleichens von Leistungen. Da er eine ausstehende Geldstrafe bezahlen konnte, musste er nicht für zehn Tage in Haft.

Zudem fasste die Bundespolizei einen 27-jährigen Rumänen. Dieser hatte ein Einhandmesser dabei, was verboten ist. Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2020, 08:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.