Hagenäcker-Bewohner fordern Lösung

Ötigheim (as) – Der Verkehr brummt in der Schwarzwaldstraße – zum Leidwesen der Anwohner. 13 Familien fordern von der Gemeinde eine schnelle Lösung. Ihre Idee: Die Verbindung nach Bietigheim kappen.

Reger Verkehr herrscht in der Ötigheimer Schwarzwaldstraße. Bisherige Gegenmaßnahmen haben laut Anwohnern kaum Verbesserung gebracht. Foto: Frank Vetter/Archiv

© fuv

Reger Verkehr herrscht in der Ötigheimer Schwarzwaldstraße. Bisherige Gegenmaßnahmen haben laut Anwohnern kaum Verbesserung gebracht. Foto: Frank Vetter/Archiv

Von BT-Redakteurin Anja Groß

Beim Ortstermin vor seinem Haus in der Ötigheimer Schwarzwaldstraße muss Serkan Bolatoglu mehr als einmal die Stimme erheben, um gegen den Lärm der vorbeifahrenden Autos und Lkw anzukommen. Das unterstreicht eindrucksvoll das Anliegen des 47-Jährigen: Die nur 4,80 Meter breite, gepflasterte Straße durchs Neubaugebiet Hagenäcker, die eher wie eine verkehrsberuhigte Zone anmutet, hat sich als Hauptverkehrsader zwischen Bietigheim und Ötigheim etabliert – und das kann nicht so bleiben, fordert der Neu-Ötigheimer im Namen von 13 Anwohnerfamilien.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. November 2021, 10:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen