Iffezheimer Jürgen Tremmel lädt wieder zu „Kamingesprächen“

Rastatt/Iffezheim (dm) – In einer Neuauflage seiner kostenlosen Online-Sendung sammelt der Iffezheimer DJ Jürgen Tremmel erneut Spenden für soziale Zwecke.

Blick in die Sendung: Jürgen Tremmel (links) im Gespräch mit Dennis Kohlruss vor digital flackerndem Kaminfeuer. Foto: privat

© red

Blick in die Sendung: Jürgen Tremmel (links) im Gespräch mit Dennis Kohlruss vor digital flackerndem Kaminfeuer. Foto: privat

Von Daniel Melcher

Ganze 20.000 Euro Spenden für den guten Zweck hatte Veranstaltungstechniker Jürgen Tremmel, auch bekannt als DJ Jay-T, im Corona-Frühjahr bei im Internet übertragenen Liveshows mit Gästen aus der Region gesammelt. An zehn gemeinnützige Organisationen im hiesigen Raum wurde das Geld anschließend übergeben, je 2.000 Euro (wir berichteten). Jetzt ist Tremmel wieder auf Sendung, und wieder sammelt er Spenden. Dass sein Veranstaltungsunternehmen noch lebt – und wohl auch über den Corona-Winter kommt: Dabei half neben privaten Ersparnissen und staatlicher Hilfe nun auch die Solidarität von Teilen seines Publikums mit.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Dezember 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte