Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kind leicht verletzt: Fahrrad und Motorrad kollidieren

Rastatt (red) – Ein 12 Jahre altes, radfahrendes Kind ist am Dienstagvormittag mit einem Motorradfahrer zusammenprallt und hat sich hierbei leichte Verletzungen zugezogen.

Ob die Bremsen am Fahrrad des Kindes ordnungsmäßig intakt waren, muss noch geprüft werden. Symbolfoto: Büttner/dpa

© dpa-avis

Ob die Bremsen am Fahrrad des Kindes ordnungsmäßig intakt waren, muss noch geprüft werden. Symbolfoto: Büttner/dpa

Eine ärztliche Versorgung des Jungen an der Unfallstelle war jedoch nicht notwendig. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 12-Jährige entgegen der Fahrtrichtung auf dem Gehweg entlang der Kehler Straße unterwegs, als er laut Polizeimeldung um 11.20 Uhr mit dem von einem Tankstellengelände ausfahrenden Biker kollidierte. Der 30 Jahre alte Suzuki-Lenker kam ohne Blessuren davon; an seiner Maschine dürfte ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro entstanden sein.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.