Kleine Abenteuerwelt der natürlichen Art

Durmersheim (manu) – Auf dem Waldgeisterpfad im Hardtwald gibt es einige fabelhafte Wesen zu entdecken. Eine Wegbeschreibung.

Von niedlich bis extrovertiert präsentieren sich die entdeckenswerten Gestalten auf dem Waldgeisterpfad. Foto: Behrendt

© manu

Von niedlich bis extrovertiert präsentieren sich die entdeckenswerten Gestalten auf dem Waldgeisterpfad. Foto: Behrendt

Von Manuela Behrendt

Im Hardtwald in Durmersheim hat sich vor nicht allzu langer Zeit eine sehr selten gewordene Gattung angesiedelt: Naturgeister. Diese wundersamen Wesen gibt es im Forst der Hardtgemeinde mit einer Vielzahl von Charaktereigenschaften. Von scheu, niedlich und still bis zu griesgrämig, extrovertiert und präsentierfreudig lassen sich entdeckenswerte Gestalten finden. Damit die Waldgeister nicht ohne Gemeinschaft im weitläufigen Gehölz hausen, bauten ihnen im vergangenen Sommer die Kinder des Ferienspaßprogramms zusammen mit dem Revierförster einen eigenen Lebensraum direkt am Waldrand. An diesem Ort lässt es sich als Naturgeist ziemlich ungestört leben, denn Forstbesucher eilen am Eingang des Waldgeistergebiets eher achtlos vorbei. Wer aber die fabelhaften Wesen finden möchte, der ignoriert die Holztafel mit dem Hinweis „Waldgeisterpfad“ auf keinen Fall.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juli 2020, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen