Kliniktür für Notfälle rund um die Uhr geöffnet – eigentlich

Rastatt (ema) – Ein Vater kommt nachts mit seiner 17-jährigen Tochter an die Pforte der Rastatter Klinik. Verdacht auf akute Nierenkolik. Dass ihnen nicht geöffnet wird, begründet die Verwaltung mit einem Missverständnis.

In Zeiten der Corona-Krise bewacht eine Sicherheitsfirma den Eingang des Rastatter Klinikums. Foto: Linkenheil

© sl

In Zeiten der Corona-Krise bewacht eine Sicherheitsfirma den Eingang des Rastatter Klinikums. Foto: Linkenheil

Von Egbert Mauderer

Die Eingangstüren des Rastatter Krankenhauses sind für Notfälle rund um die Uhr geöffnet. Dies unterstreicht das Klinikum Mittelbaden nach einem nächtlichen Vorfall in der vergangenen Woche.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.