Kunst und Blumen im Klever-Haus Steinmauern

Steinmauern (sawe) – Nach vielen coronabedingten Ausfällen im Jahresprogramm steht im Klever-Haus Steinmauern mit dem Kunst- und Blumenmarkt am 19. September gleich ein Höhepunkt an.

Frauen-Power vor dem Klever-Haus in Steinmauern: (von links) Julia Hangs, Gina Fritz, Mechthild Häusler und Bernadette Schneider. Foto: Sabine Wenzke

© sawe

Frauen-Power vor dem Klever-Haus in Steinmauern: (von links) Julia Hangs, Gina Fritz, Mechthild Häusler und Bernadette Schneider. Foto: Sabine Wenzke

Von BT-Redakteurin Sabine Wenzke

Corona-Pandemie und Lockdown haben auch dem gemeinnützigen Verein Klever-Haus in Steinmauern schwer zu schaffen gemacht: Veranstaltungen mussten bis auf wenige Ausnahmen abgesagt werden, Einnahmen aus Vermietungen der Begegnungsstätte sind weggebrochen. Umso mehr freut sich das Team um die Vorsitzende Gina Fritz, dass es nun weitergeht im regulären Programm: Dabei steht mit dem Kunst- und Blumenmarkt am 19. September gleich ein Höhepunkt an.
Die Veranstaltung im lauschigem Ambiente des Klever-Haus-Gartens lockt alle Jahre wieder zahlreiche Besucher in die Spichstraße 5. Zehn Künstler aus dem Landkreis bieten dort in diesem Jahr von 10 bis 18 Uhr ein breit gefächertes Angebot – angefangen von Emailkunst und Skulpturen aus Holz über Schmuck bis hin zu einer Seifen- und Blumenwerkstatt, berichtet die zweite Vorsitzende Bernadette Schneider, die seit Jahren die Märkte und Ausstellungen im Klever-Haus organisiert. Es gibt auch Kaffee und Kuchen und Kleinigkeiten. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Es gelten die 3-G-Regeln, die bei der Eingangskontrolle überprüft werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. September 2021, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen