Landratswahl: Potenzielle Kandidatin sagt ab

Rastatt (dm) – Bruchsals OB Cornelia Petzold-Schick war als Kandidatin für die Landratswahl in Rastatt gehandelt worden. Jetzt hat sie abgesagt. Noch gibt es keinen Herausforderer für Karsten Mußler.

Bleibt OB in Bruchsal: Cornelia Petzold-Schick. Foto: Simone Staron

© BT

Bleibt OB in Bruchsal: Cornelia Petzold-Schick. Foto: Simone Staron

Von BT-Redakteur Daniel Melcher

Wer tritt gegen Kuppenheims Bürgermeister Karsten Mußler bei der Landratswahl am 12. Oktober an? Derzeit laufen Gespräche mit potenziellen Interessenten, eine weitere Bewerbung ist indes noch nicht im Landratsamt eingegangen. Auch nicht von Bruchsals Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick. Die 57-Jährige war als Kandidatin gehandelt worden und hätte sich das durchaus auch vorstellen können, wie sie am Mittwoch im BT-Gespräch sagte. Nachdem sie eine Kandidatur in Erwägung gezogen hatte, habe sie sich jetzt aber dazu entschlossen, nicht anzutreten und OB in Bruchsal zu bleiben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.