Malscher Ehrenbürger soll Kinder misshandelt haben

Von BT-Redakteur Sebastian Linkenheil

Malsch (sl) – Zeitzeugen berichten von gewalttätigen Übergriffen durch den ehemaligen Pfarrer Anton Böhe und fordern die Aberkennung der Ehrenbürgerwürde. Im Rathaus geht man den Vorwürfen nach.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.