Mann entblößt sich vor spielenden Kindern

Rastatt (red) – Die Rastatter Polizei fahndet nach einem Mann, der sich am Samstag im Stadtteil Plittersdorf auf einem Spielplatz vor Kindern entblößt haben soll. Es gibt eine Beschreibung.

Die Rastatter Polizei sucht einen etwa 40 Jahre alten Mann, der sich vor Kindern entblößt haben soll. Symbolfoto: Archiv

Die Rastatter Polizei sucht einen etwa 40 Jahre alten Mann, der sich vor Kindern entblößt haben soll. Symbolfoto: Archiv

Laut Polizeibericht soll sich der Mann am Samstagnachmittag gegen 17 Uhr auf einem Spielplatz in der Straße ‚Im Teilergrund‘ vor spielenden Kindern im Alter zwischen elf und 13 Jahren entblößt und an seinem Genital hantiert haben. Der Unbekannte wird als etwa 40 Jahre alt, rund 1,80 Meter groß und von normaler Statur beschrieben. Er hat graue/hellbraune gescheitelte, kurze Haare. Nach Angaben der Polizei gebe es Hinweise darauf, dass sich der Unbekannte bereits in den vergangenen Tagen teilweise unbekleidet am Badesee in der Nähe von Kindern aufgehalten habe. Die Beamten der Kripo haben Ermittlungen wegen Exhibitionismus eingeleitet. Hinweise werden unter der Telefonnummer (07 81) 21 28 20 entgegengenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
21. September 2020, 16:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.