Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann erhält mehrere Anzeigen

Rastatt (red) – Nachdem ein Mann am Mittwoch gegen 0.45 Uhr zuerst die Mitarbeiterin einer Tankstelle in der Kehler Straße beleidigt hat, ließ er seinen Frust wenig später an der Polizei aus.

Nicht nur eine Tankstellenmitarbeiterin, sondern auch die Polizei wurden am Mittwochfrüh von einem Mann beleidigt. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

© dpa-avis

Nicht nur eine Tankstellenmitarbeiterin, sondern auch die Polizei wurden am Mittwochfrüh von einem Mann beleidigt. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa

Der 28 Jahre alte Mann wurde nach den Beleidigungen an der Tankstelle durch die Polizei kontrolliert. Dabei stellten die Beamten laut Mitteilung fest, dass er offenbar unter dem Einfluss von Alkohol von der Tankstelle weggefahren war.

Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von knapp unter einem Promille zutage. Nach Auswertung einer anschließend erhobenen Blutprobe erwarten den Mann nicht nur Anzeigen wegen Beleidigung und Trunkenheit im Verkehr, sondern auch eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wegen seiner Weigerung, die Personalien anzugeben, heißt es weiter.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Mai 2020, 15:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.