Maßgeschneiderte Kisten für den sicheren Transport

Kuppenheim (sawe) – Auf besondere Verpackungen hat sich Küst Holzverarbeitung in Kuppenheim spezialisiert. Durch die Corona-Pandemie ist der Betrieb bislang gut gekommen.

Firmenchef Gregor Gaa legt auch gerne mal selbst Hand an und hilft zuweilen auch in der Produktion mit. Foto: Frank Vetter

© fuv

Firmenchef Gregor Gaa legt auch gerne mal selbst Hand an und hilft zuweilen auch in der Produktion mit. Foto: Frank Vetter

Von Sabine Wenzke

Eigentlich sollte sich Gregor Gaa, damals freiberuflich im Projektmanagement tätig, die Firma Küst Holzverarbeitung in Kuppenheim nur einmal anschauen und bewerten. Das tat er und fand ziemlich schnell Gefallen an dem kleinen Unternehmen in der Neufeldstraße. Im Jahr 2010 kaufte er selbst die Firma an der Murg, die sich auf individuelle und maßgeschneiderte Verpackungen aus Holz spezialisiert hat. Die Kunden kommen ausschließlich aus der Region, sind aber weitgehend exportorientiert. „Unsere Produkte werden somit weltweit verschickt“, berichtet der 51-Jährige. Schon der frühere Eigentümer Gerhard Küst, der die Firma 1989 erworben und 20 Jahre lang geführt hatte, entwickelte das Unternehmen Zug um Zug zu einem Fachunternehmen für Transportlösungen aus Holz für sensible Fracht, stoßeempfindliche Geräte und für Schwerlasttransporte. Diese Philosophie setzte Betriebswirt Gregor Gaa fort, der in Sandweier aufgewachsen ist und nach seinem Studium wertvolle berufliche Erfahrungen bei mehreren Unternehmen sammeln konnte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Januar 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte