Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Netze und Folien halten Schädling in Schach

Rastatt (mak) – Die Walnussfruchtfliege, ein aus Nordamerika eingeschleppter Schädling, sorgt für eine Schwarzfärbung der Fruchtschale. Uwe Kimberger von der Beratungsstelle für Obst- und Gartenbau erläutert auf BT-Anfrage, wie man den Schaden gering halten kann.

Die Aufnahme zeigt eine durch Fliegenbefall schwarz gefärbte Fruchtschale und eine offene Nuss mit der Larve einer Walnussfruchtfliege. Foto: Landratsamt

© pr

Die Aufnahme zeigt eine durch Fliegenbefall schwarz gefärbte Fruchtschale und eine offene Nuss mit der Larve einer Walnussfruchtfliege. Foto: Landratsamt

Von Markus Koch

Rund 10 000 Walnussbäume gibt es im Landkreis Rastatt, doch seit einigen Jahren werden die Baumbesitzer im Herbst zunehmend mit einer schwarz gefärbten Fruchtschale konfrontiert: Die Walnussfruchtfliege breitet sich aus. Daneben führen aber auch Pilze und Bakterien zu einer Schwarzfärbung. Die aus Nordamerika eingeschleppte Walnussfruchtfliege wurde 2004 im Raum Freiburg festgestellt, 2007 wurde bei Elchesheim-Illingen ein erster Befall dokumentiert. Uwe Kimberger von der Beratungsstelle für Obst- und Gartenbau erläutert auf BT-Anfrage, wie man den Schaden gering halten kann.
Mit einem Anteil von etwa vier Prozent am Streuobstbau fallen die Walnussbäume im Kreis Rastatt nicht besonders ins Gewicht. Die größte Dichte ist auf Gemarkung Rastatt und der direkten Umgebung, was dem ehemaligen Forstamtsleiter Diebold zu verdanken sei, der einst viele Walnussbäume pflanzen ließ, berichtet Kimberger.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Juni 2020, 10:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen