Neue Kulturreihe erntet schon beim Auftakt stehende Ovationen

Au am Rhein (saa) – Der Förderverein „Auer Dorfleben“ hat einen neuen Veranstaltungsreigen ins Leben gerufen. Zum Auftakt rockten am Samstag Sylvia Dias und Friends den Platz vor der Rheinauhalle.

Zusammen mit ihrer Band und musikalischen Gästen präsentiert Sängerin Silvia Dias ein abwechslungsreiches Konzert vor der Rheinauhalle. Foto: Saskia Burkart

© saa

Zusammen mit ihrer Band und musikalischen Gästen präsentiert Sängerin Silvia Dias ein abwechslungsreiches Konzert vor der Rheinauhalle. Foto: Saskia Burkart

Von Saskia Burkart

Man nehme eine stimmgewaltige Sängerin aus dem Ort, ein kulturhungriges Publikum und professionelle Musiker – so verwandelt sich der „Hoggedeplatz“ vor der Rheinauhalle zu einer Tanzfläche für alle Altersgruppen. Zum Auftakt der Eventreihe des Fördervereins „Auer Dorfleben“ zündeten Silvia Dias und Friends am Samstagabend ein musikalisches Feuerwerk nach dem anderen. Dafür hatte die Sängerin einige Gäste eingeladen, die ihr an Talent in nichts nachstehen. „Mensch, sind hier viele Leute“, stellt Bürgermeisterin Veronika Laukart zu Beginn begeistert fest. Es ist die erste Kulturveranstaltung in Au am Rhein mit rund 200 Zuschauern nach dem Lockdown. An zahlreichen Tischen sitzen die Gäste vor der Show zusammen und genießen die breite Auswahl an Speisen und Getränken, die das Team des Eventservice Bülow serviert. Der Biergarten wurde vom Förderverein „Auer Dorfleben“ ins Leben gerufen, um auch während Corona Kultur anbieten zu können. Für den Start der Veranstaltungsreihe holte man sich mit Silvia Dias und Friends mehrere Künstler auf den „Hoggedeplatz“. Jeder von ihnen ist die große Bühne gewohnt. Sängerin Silvia Dias tourte im vergangenen Jahr mit ihrer Tribute-Show „Ultimate Whitney“. Zusammen mit ihren Bandmitgliedern, die bereits für bekannte Künstler wie Max Mutzke oder Anastacia spielten, präsentiert Dias an diesem Abend ihre facettenreiche Stimme. Sie erzeugt in den tiefen Tönen einen souligen Sound und bringt das Publikum in den Höhen zum Staunen. „Wo sind die Whitney-Houston-Fans?“, fragt Dias die Zuschauer. Über die Hälfte der Hände im Publikum schnellen nach oben. Nach dem Hit „How will I know“ der berühmten Pop-Diva herrscht eine mitreißende Stimmung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2021, 12:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen