Neuer Malscher Bürgermeister tritt Amt an

Malsch (ar) – Der neue Malscher Bürgermeister hat seinen ersten Arbeitstag angetreten – gut vorbereitet, mit viel Respekt und seiner Elefantenfuß-Pflanze.

Angekommen: Markus Bechler im Bürgermeisterbüro, das zum Amtsantritt mit Luftballons, Luftschlangen und Smileys geschmückt ist. Foto: Anne-Rose Gangl

© ar

Angekommen: Markus Bechler im Bürgermeisterbüro, das zum Amtsantritt mit Luftballons, Luftschlangen und Smileys geschmückt ist. Foto: Anne-Rose Gangl

Von Anne-Rose Gangl

Wenn Bürgermeister Markus Bechler zu seinem Arbeitszimmer läuft, wirft er respektvoll einen Blick auf die Galerie der ehemaligen Malscher Bürgermeister, insbesondere auf seinen Uropa Karl Bechler, der Anfang der 1930er Jahre die Geschicke der Gemeinde Malsch lenkte. Am Sonntag startete der 50-jährige neu gewählte Bürgermeister in sein Amt und erlebte entspannt den ersten Arbeitstag am Montag.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2021, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte