Neues Buch über Kleindenkmale in Kuppenheim und Oberndorf

Kuppenheim (sawe) – Nach jahrelangen Recherchen hat der AK „Kleindenkmale“ ein Buch herausgegeben. Es beschreibt Brunnen, Kreuze, Bildstöcke in Kuppenheim und Oberndorf und die Geschichten dahinter.

Die Mitglieder des Arbeitskreises Heinz Adler (links), Dr. Albrecht Klingsporn (Zweiter von rechts) und Edgar Walz (rechts) überreichen Bürgermeister Karsten Mußler offiziell das erste Exemplar ihrer Dokumentation. Foto: F. Vetter

© fuv

Die Mitglieder des Arbeitskreises Heinz Adler (links), Dr. Albrecht Klingsporn (Zweiter von rechts) und Edgar Walz (rechts) überreichen Bürgermeister Karsten Mußler offiziell das erste Exemplar ihrer Dokumentation. Foto: F. Vetter

Von Sabine Wenzke

Neun Jahre währten die Arbeiten insgesamt, jetzt ist das Werk vollbracht und liegt in gedruckter Form vor: „Brunnen, Kreuze, Bildstöcke... und die Geschichten dahinter“ hat der Arbeitskreis (AK) „Kleindenkmale in Kuppenheim und Oberndorf“ seine Dokumentation überschrieben, die mit vielen Bildern illustriert ist. Es ist das Ergebnis jahrelanger Recherchen und ein in dieser Form bisher einmaliges wissenschaftlich fundiertes Nachschlagewerk – noch dazu lebendig geschrieben, sodass das Lesen eine Freude ist.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. August 2020, 14:42 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte